Tipps zur Müllvermeidung

© pexels.com — Karolina Grabowska

Plastik hier und Plastik da, Plastik scheint einfach überall zu sein. Dies ist die traurige Realität, denn Plastik sorgt für eine Umweltverschmutzung. Ein Leben ohne Plastik wäre daher erstrebenswert. Dies wird vielleicht niemals so sein, doch jeder kann eine Menge dafür tun, den Plastikmüll zumindest zu verringern. Nachfolgend erhältst Du nützliche Tipps, wie dies möglich ist.

Plastikmüll – die weit reichenden Folgen von Umweltverschmutzung

Die Weltmeere sind seit vielen Jahrzehnten voll von Plastikmüll. Alles, was nicht benötigt wird, landet im Wasser. Doch für die Bewohner ist dies verhängnisvoll. Dabei ist ein Leben ohne Plastik oder zumindest die Reduzierung gar nicht so schwer. Die wichtigste Voraussetzung: Verzichte, so gut es geht, auf Plastikprodukte im Alltag. Eine gänzliche Umstellung ist vielleicht nicht so einfach, doch auch kleine Schritte sind sehr wichtig. Du kannst beispielsweise größere Verpackungen wählen, um die Plastik-Menge zu reduzieren.

Plastikmüll ist schlecht für die Tiere, aber auch für uns selbst

Nicht nur die Bewohner der Meere leiden unter dem vielen Plastikmüll, auch wir Menschen können dadurch Schaden annehmen. Bei den Plastikverpackungen der verschiedensten Lebensmittel und Getränke können die enthaltenen schädlichen Stoffe wie Weichmacher auf die Nahrungsmittel übergehen. Auf dieses Weise gelangen sie in unseren Körper. Daher solltest Du, so oft es geht, aus Glas zurückgreifen.

Plastikmüll sorgt für eine erhebliche Umweltverschmutzung

Wenn Plastik einmal hergestellt wurde, bleibt das Material hunderte Jahre auf der Erde bestehen. Immer wieder heißt es, dass Plastik gut recycelt werden kann. Doch dies entspricht nur zum Teil der Wahrheit, denn ein großer Teil wird nicht recycelt, sondern landet, wie bereits erwähnt, in den Meeren oder in der Natur. Zudem kann nicht jedes Plastik optimal recycelt werden, sodass es auf einer Mülldeponie verrotten muss oder verbrannt wird. Durch die hierbei verwendeten Stoffe gelangen große Mengen an zum Teil überaus giftigen Gasen in die Umwelt.

Plastikmüll vermeiden oder zumindest verringern – nützliche Tipps für den Einkauf und Alltag im Überblick:

  • Mehrweg kaufen / auf Einwegverpackungen verzichten
  • auch unterwegs Mehrwegflaschen aus Glas oder Metall verwenden
  • Alternativen zu Plastikverpackungen wählen: Obst und Gemüse gibt es beispielsweise auch lose
  • in sogenannten „Unverpackt“-Läden einkaufen oder zero waste Produkte kaufen
  • Ketchup, Senf, Essig, Joghurt, Öl, Milch usw. in Glasflaschen kaufen
  • Stoffbeutel oder Einkaufskorb statt Plastikbeutel
  • Mehrweg-Geschirr statt Plastik-Partybesteck
  • Seifenstück statt Flüssigseife im Einweg-Plastikspender
  • Leitungswasser trinken anstatt Mineralwasser in der Plastik-Flasche
  • „Nein“ zu Trinkhalmen sagen, beispielsweise bei Mc. Donalds
  • Kompostierbare Zahnbürsten aus Bambus verringern die Anzahl der Plastikzahnbürsten

Dies alles sind nur Beispiele, die Dir zeigen, in wie vielen Bereichen der Plastik-Müll verringert werden kann. Sie ließe sich noch um ein Vielfaches fortsetzen.

Fazit: Leben ohne Plastik: Stofftaschen statt Plastikbeutel und die Vermeidung von Plastikverpackungen.

Billionen Plastiktüten werden jedes Jahr weltweit verwendet und im Anschluss weggeworfen. Dies führt zu einer stetig wachsenden Menge an Plastikmüll und in der Folge einer immer größer werdenden Belastung für die Umwelt. Die wenigsten dieser Tüten werden recycelt. Wo sie landen, wurde erläutert. Der Zerfall der Tüten dauert bis zu 500 Jahre. Versuche daher, auf Plastiktüten zu verzichten und wähle stattdessen Stoffbeutel, die Du immer wieder verwenden kannst. Achte beim Einkauf von Lebensmitteln und Getränken darauf, dass sie in Gläsern und nicht in Plastik verpackt sind oder greife, falls nicht anders möglich, auf größere Plastikverpackungen zurück.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Lutz

Ich bin ein junger sportlicher Abiturient aus Hamburg. Meine große Leidenschaft ist Fußball und der Sport im Allgemeinen. Aber nicht nur auf dem Platz zeige ich Begeisterung für dieses Gebiet. Ernährung und die richtige Balance im Training prägen meinen Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen
  • Anzeige

    Pflanzliche Gesundheit, Bio Lebensmittel, Drogerie, Haushalt und mehr …