Multikraft: Terrafert Blatt

Regeneration von fleckigem Rasen:

1 m2:

Alle Zutaten mischen und Wasser dazugeben. Es sollte 4-5-mal alle 2 Wochen erfolgen.

Stärkung verschiedenster Pflanzentypen:

1 L:

Die verschiedenen Pflanzen mit Hilfe einer Sprühflasche einsprühen, sobald die Blüte ist empfehlen wir die Menge auf ein Drittel runter zuschrauben. Der Zeitpunkt der Anwendung sollte einmal in der Woche am frühen Morgen und am Abend erfolgen. Durch Brennnesselextrakt und das Schachtelhalmextrakt kann die Pflanze darüber hinaus noch weiter gestärkt werden. Während das Brennnesselextrakt als Dünger und Schutz vor unerwünschten Krabbeltieren fungiert, enthält das Schachtelhalmextrakt große Mengen an siliziumhältiger Kieselsäure, diese ist wiederum ausschlaggebend für die Zellstärkung treibt die Photosynthese voran. Die Anwendung sollte im ungefähren Intervall von 7-14 Tagen erfolgen, wo du die Pflanzen am frühen Morgen besprühst. 

Stärkung der Abwehrsysteme der Pflanzen (Reben):

Ab 5° C (Ende des Winters)

1 ha:

  • 20,00 L BB Blatt
  • 3,00 kg BB Multical
  • 1,50 L Terrafert Blatt
  • 1,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 1,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 1,50 L MK 5
  • 1,00 kg Molkepulver

Die nötige Menge an Wasser ist abhängig von Bodenverhältnissen und Pflanzenarten. Die Reben sollten Anfang des Frühjahrs mindestens 5-mal im Intervall von 10-14 Tagen besprüht werden.

Während der Blütezeit

1 ha:

  • 20,00 L BB Blatt
  • 2,50 L Terrafert Blatt
  • 2,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L MK 5
  • 1,00 kg Molkepulver 
  • 1 % ZeoBas ultrafein

Die nötige Menge an Wasser ist abhängig von Bodenverhältnissen und Pflanzenarten. Im Intervall von 10-14 Tagen sollen die Reben besprüht werden.

Oder alternativ Schritt 2 bei hohem Krankheitsdruck.

1 ha:

  • 20,00 L BB Blatt
  • 3,00 L Terrafert Blatt
  • 3,00 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 3,00 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 3,00 L MK 5
  • 2,00 kg Molkepulver
  • 1 % ZeoBas ultrafein

Alle Inhalte mit der nötigen Wassermenge vermengen und auf die Reben sprühen. Das ZeoBas ultrafein sollte nur bis zur Entwicklung der Frucht beigefügt werden. Je nach Bedarf sollte die Lösung mehrmals pro Woche angewendet werden.

Im Herbst vor den ersten kalten Temperaturen

1 ha:

  • 50,00 L BB Boden

Das Produkt mit der nötigen Wassermenge vermischen und die Reben damit besprühen.  Die Anwendung sollte einmal nach dem Laubabfall am Morgen oder am Abend erfolgen.

Besprühen der Obstbäume:

Ende des Winters ab ca. 5° C mit zusätzlicher Behandlung des Bodens

1 ha:

  • 50,00 L BB Boden
  • 10,00 L Terrafert Boden
  • 2,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L MK 5
  • 2,50 L Terrafert Blatt
  • 2,50 L FPE 
  • 1,00 kg EM Keramikpulver
  • 2,00 kg ZeoBas ultrafein
  • 2,00 kg Molkepulver

Ziel ist es eine flüssige und klumpfreie Masse zu erstellen. Dies erfolgt durch Mischen aller Pulver mit ein wenig BB Boden. Zusammen mit den anderen Flüssigkeiten in den Tank mischen der 2/3 mit Wasser gefüllt ist. Dieser Vorgang sollte bei dauernd fließendem Wasser geschehen. Die Anwendung sollte einmal erfolgen und das am Besten nicht bei starker Sonneneinstrahlung.

Vor der Blütezeit

1 ha:

  • 10,00 L BB Blatt
  • 1,50 L Terrafert Blatt
  • 1,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 1,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 1,50 L MK 5
  • 1,50 L FPE
  • 1,00 kg ZeoBas ultrafein
  • 2,00 kg Molkepulver

Ziel ist es eine flüssige und klumpfreie Masse zu erstellen. Dies erfolgt durch Mischen aller Pulver mit ein wenig BB Boden. Zusammen mit den anderen Flüssigkeiten in den Tank mischen der 2/3 mit Wasser gefüllt ist. Dieser Vorgang sollte bei dauernd fließendem Wasser geschehen. Die Anwendung sollte mindestens 1- bis 2-mal erfolgen. Du solltest dabei drauf achten, dass du es nicht bei starker Sonneneinstrahlung, sondern eher morgens oder abends durchführst. 

Während der Blütezeit

1 ha:

  • 5,00 L BB Blatt
  • 0,50 L Terrafert Blatt
  • 0,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 0,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 0,50 L MK 5
  • 0,50 L FPE
  • 0,50 kg EM Keramikpulver
  • 0,50 kg ZeoBas ultrafein
  • 1,00 kg Molkepulver

Ziel ist es eine flüssige und klumpfreie Masse zu erstellen. Dies erfolgt durch Mischen aller Pulver mit ein wenig BB Boden. Zusammen mit den anderen Flüssigkeiten in den Tank mischen der 2/3 mit Wasser gefüllt ist. Dieser Vorgang sollte bei dauernd fließendem Wasser geschehen. Die Anwendung sollte alle 4 Tage 1-mal, maximal 4-mal erfolgen. Wir empfehlen diesen nicht bei starker Sonneneinstrahlung durchzuführen.

Nach der Blütezeit

1 ha:

  • 10,00 L BB Blatt
  • 1,50 L Terrafert Blatt
  • 2,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 1,50 L MK 5
  • 1,50 L FPE
  • 1,00 kg ZeoBas ultrafein
  • 2,00 kg Molkepulver

Ziel ist es eine flüssige und klumpfreie Masse zu erstellen. Dies erfolgt durch Mischen aller Pulver mit ein wenig BB Boden. Zusammen mit den anderen Flüssigkeiten in den Tank mischen der 2/3 mit Wasser gefüllt ist. Dieser Vorgang sollte bei dauernd fließendem Wasser geschehen. Die Anwendung erfolgt in Abhängigkeit von der Witterung alle 7-10 Tage. Am besten am Morgen oder am Abend, nicht bei starker Sonneneinstrahlung. Nachdem die Entwicklung der Frucht abgeschlossen ist, das ZeoBas ultrafein weglassen, da dieses zur Bildung von Flecken führen könnte.

Vor den ersten Kälte und nach dem Laubfall

1 ha:

  • 50,00 L BB Blatt
  • 2,00 kg ZeoBas ultrafein
  • 1,00 kg EM Keramikpulver

Ziel ist es eine flüssige und klumpfreie Masse zu erstellen. Dies erfolgt durch Mischen aller Pulver mit ein wenig BB Boden. Zusammen mit den anderen Flüssigkeiten in den Tank mischen der 2/3 mit Wasser gefüllt ist. Dieser Vorgang sollte bei dauernd fließendem Wasser geschehen. Die Anwendung sollte einmalig nach dem Klaubfall erfolgen. Wir empfehlen auch hier, dies nicht bei starker Sonneneinstrahlung durchzuführen. 

Stärkung der Pflanzen durch Behandlung im Glashaus:

Für Behandlung des Blattes im Intervall

Behandlung des Blattes:

  • 2,0 % BB Blatt
  • 0,2 % BB Multical
  • 0,5 % Terrafert Blatt
  • 0,5 % Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 0,5 % Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 0,5 % MK 5
  • 0,5 % FPE
  • 0,1 % EM Keramikpulver
  • 0,1 % Molkepulver
  • Wasser

Du solltest alle Inhalte mit der nötigen Menge an Wasser zusammenführen und aussprühen. Nachdem das Keimen erfolgt ist, empfehlen wir den Vorgang 3-mal durchzuführen. Optimal sind morgens und abends und nicht bei starker Sonneneinstrahlung.

Weiterführende Behandlung des Blattes

Behandlung des Blattes:

  • 2,0 % BB Blatt
  • 0,5 % Terrafert Blatt
  • 0,5 % Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 0,5 % Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 0,5 % MK 5
  • 0,5 % FPE
  • 0,1 % EM keramikpulver
  • 0,1 % Molkepulver
  • Wasser

Du solltest alle Inhalte mit der nötigen Menge an Wasser zusammenführen und aussprühen. Diesen Vorgang solltest du 1-mal wöchentlich wenn möglich morgens oder abends und nicht bei starker Sonneneinstrahlung durchführen. 

Stärkung der Pflanze durch Behandlung im Freien:

Für die Behandlung des Blattes im Intervall

1 ha:

  • 10,00 L BB Blatt
  • 3,00 kg BB Multical
  • 2,50 L Terrafert Blatt
  • 2,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L MK 5
  • 1,00 kg EM Keramikpulver
  • 2,00 kg Molkepulver 

Du solltest alle Inhalte mit der nötigen Menge an Wasser zusammenführen und aussprühen. Ab dem Zeitpunkt des Keimens 3-mal alle 10-14 Tage im Intervall anwenden. Wichtig dabei ist, dass du den Vorgang nicht bei Sonnenschein durchführst, sondern eher morgens oder abends. 

Weiterführende Behandlung des Blattes

1 ha:

  • 10,00 L BB Blatt
  • 2,50 L Brennnessel Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L Schachtelhalm Extrakt Konzentrat
  • 2,50 L Terrafert Blatt
  • 2,50 L MK 5
  • 1,00 kg EM Keramikpulver
  • 2,00 kg Molkepulver

Du solltest alle Inhalte mit der nötigen Menge an Wasser zusammenführen und aussprühen. In der weiterführenden Behandlung solltest du die Anwendung auf 1-mal wöchentlich begrenzen und den Vorgang auf den Morgen oder Abend verlegen und Sonnenschein vermeiden. 

Besprühen für kontrolliertes Wachstum der Christbäume (vor dem Austreiben der Knospen):

1 ha:

  • 40,00 L BB Boden
  • 1,00 kg EM Keramikpulver
  • 4,00 kg ZeoBas ultrafein
  • 1,00 L Terrafert Blatt
  • 1,00 L MK 5
  • 500,00 L Wasser

Die Inhalte zusammenmischen und anschließend die Bäume damit besprühen.

Lutz

Ich bin ein junger sportlicher Abiturient aus Hamburg. Meine große Leidenschaft ist Fußball und der Sport im Allgemeinen. Aber nicht nur auf dem Platz zeige ich Begeisterung für dieses Gebiet. Ernährung und die richtige Balance im Training prägen meinen Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen
  • Anzeige

    Pflanzliche Gesundheit, Bio Lebensmittel, Drogerie, Haushalt und mehr …